Windows 7 mit product key herunterladen

Es könnte mehrere Möglichkeiten geben, die Windows 7-Software in jedem Computersystem zu aktivieren. Sie können wählen, wie sie zu Ihnen und Ihrem System passt. Hier ist ein Schritt, mit dem Sie einfach die Anwendungen und Software von Fenster 7 aktivieren können: Wenn Sie Windows 7 auf Ihrem Computer neu installieren möchten und einen gültigen Product Key haben, können Sie jetzt die ISO-Disc-Image-Datei aus dem Microsoft Software Recovery Center herunterladen. Dies ermöglicht es Ihnen, das Betriebssystem völlig crapware frei neu zu installieren und geben Sie Ihrem Computer einen Hauch von neuem Leben. Wählen Sie als Nächstes aus, ob das Tool ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk mit dem Installationsmedium erstellen soll, oder ob Sie einfach eine ISO-Datei erstellen möchten, die Sie später auf eine DVD verwenden oder brennen können. Wir gehen mit der ISO-Datei in diesem Beispiel, aber der Prozess ist in beiden Richtungen ähnlich. Wenn Sie mit der USB-Option gehen, müssen Sie ein USB-Laufwerk mit mindestens 3 GB Speicherplatz bereitstellen. Außerdem wird das USB-Laufwerk während des Prozesses formatiert, also stellen Sie sicher, dass nichts darauf ist, was Sie benötigen. Wählen Sie die gewünschte Option aus, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Hinweis: Eine Einschränkung ist, wenn Ihr Computer mit Windows 7 installiert kam, wird der OEM-Schlüssel auf dem Aufkleber auf der Unterseite des Computers nicht funktionieren.

Windows 7 ist ein PC-Betriebssystem. Das von Microsoft entwickelte Betriebssystem Windows 7 wurde am 22. Juli 2009 mit zwei 32-Bit- und 64-Bit-Editionen veröffentlicht und war später ab dem 22. Oktober verfügbar. Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen 32-Bit-Windows und 64-Bit-Windows-Betriebssystem. Es sollte in erster Linie ein inkrementelles Upgrade auf das Betriebssystem sein, um den schlechten und kritischen Empfang von Windows Vista (seinem Vorgänger) zu beheben. Es adressierte zwar die Probleme von Windows Vista, aber es hielt auch die Software- und Hardwarekompatibilität. Die benutzeroberfläche, die in Windows Vista eingeführt wurde, wurde weiter verbessert. Das Windows 7 brachte viele zusätzliche Funktionen mit sich, die es im Betriebssystem Windows Vista nicht gab.

Eine beliebte Digital River Alternative ist die Verwendung der HeiDoc.net Windows ISO Downloader-Tool, um die Windows 7 ISO zu erhalten. Es lädt die offizielle ISO für Windows 7 direkt von Der Microsoft-Website (software-download.microsoft.com herunter). Diese Methode kommt natürlich nicht mit einem kostenlosen Product Key, so dass Windows 7 nicht normal läuft, bis Sie einen kaufen. Das Tool schlägt eine Sprache, Edition und Architektur für Windows basierend auf Informationen über den PC vor, auf dem das Tool ausgeführt wird. Wenn Sie die Installationsmedien auf diesem PC verwenden möchten, klicken Sie einfach auf “Weiter”. Wenn Sie planen, es auf einem anderen PC zu installieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Empfohlene Optionen für diesen PC verwenden”, wählen Sie Optionen aus, die für die Lizenz, die Sie haben, besser geeignet sind, und klicken Sie dann auf “Weiter”. Beachten Sie, dass Sie mit diesem Bildschirm beginnen, wenn Sie die Version 8.1 des Tools verwenden.